#About Me

Neuanfänge

Das mit den Neuanfängen ist immer so eine Sache. Wir neigen doch alle dazu uns nicht aus unserer eigenen Komfortzone zu bewegen in der wir uns sicher und stark fühlen. Zu allererst musste mir bewusst werden, dass ich das Ganze für mich mache. Nicht für Likes, sondern für Kritik. Ich will mir nicht mehr den Kopf darüber zerbrechen was andere über mich denken und deswegen keinen Versuch starten. Wenn du Dinge postest und ins Netz stellst, bietest du natürlich mehr Angriffsfläche. Doch mit einer gewissen Kompetenz, offen für Neues und mit dem festen Vorsatz mir selbst treu zu bleiben, sowie nichts zu tun was ich nicht wirklich für gut empfinde, möchte ich einen Teil meines Lebens veröffentlichen.
Wenn ich später auf meine Vergangenheit blicke, dann möchte ich nicht denken „hättest du mal“ oder „wärst du doch nur“! Ich möchte sagen: „gut, dass du es versucht hast“ oder wenigstens: „Scheiße, war das peinlich aber jetzt weißt du eben was du lassen solltest“.

 

Einen wunderschönen Wochenstart wünsche ich euch

Swaly

6 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.