#Fashion,  #Lifestyle

Winterzeit & Winterpullis – Die kalte Jahreszeit überstehen

 

Meine liebsten Winterpullis

Und um jetzt einen ganz eleganten Themenwechsel zu starten: Wisst ihr was ich noch am Winter liebe? -Kuschelpullis!
 In den letzten Jahren hat sich da so einiges zusammen getragen. Ich weiß nicht wie es anderen Mädels geht aber ich liebe oversize über alles! Dabei kann es nicht zu ausgefallen sein, denn es ist schließlich nur ein Pulli oder? Um ein bisschen mehr Abwechslung in das triste Wetter zu bringen, komme ich immer wieder zu dem Entschluss das ausgefallene Pullis absolut mein Ding sind!

 

Pulli #1

Das erste Schmuckstück von Zara entspricht dem „Perlentrend“. Ich finde die Perlen verleihen dem Pulli etwas Schickes, obwohl Kapuzenpullis eher in die entgegengesetzte Richtung gehen. Um noch ein bisschen mehr zum Girlielook beizutragen, dürfen Accessoires natürlich nicht fehlen! Ich habe mich bei der Kombination für silbernen Schmuck entschieden. Eine süße Chokerkette, Ohrringe von Primark, Armreifen von Ralph Lauren und einen Nagellack in Matallic-Optik von Kiko. 
Die Tasche habe ich mir vor kurzem von Michael Kors bestellt, weil ich auf der Suche nach einer kleinen Tasche war, die zu allem passt.

 

Pulli #2

 

Bei Pulli Nummer zwei hat es mich erwischt, weil er so unfassbar weich ist! Am liebsten würde ich darin sowohl schlafen, als auch den ganzen Tag damit herumlaufen. Beige passt auch zu allem, deswegen bin ich der Meinung, dass jeder einen solchen Pulli im Schrank halten sollte 😀 
Den Nagellack gibt es zur Zeit in der Essie Winter Kollektion (passend zum Weihnachtsbaum) und sowohl Kette als auch Ring und Armband waren Geschenke.
Mir ist aufgefallen, dass viele Mädels entweder nur Gold- oder Silberschmuck tragen. Ist das bei euch auch so? Ich trage beides und habe daher oft das Problem, dass meine Lieblingsarmbänder nicht zueinander passen.

 

Pulli #3

 

Einen Pullover in so einer traumhaften Farbe kann ich niemandem vorenthalten! Den gab es vor Kurzem bei Mango zu kaufen und ist nun auch einer meiner Favoriten. Ich liebe den Colourbreak zwischen Pulli und Tasche! Das gibt dem ganzen Outfit etwas stilechtes. Den Schmuck dazu halte ich in blau und Gold. Leider kann ich nicht mehr genau sagen, wo ich den Schmuck gekauft habe, da ich vieles davon aus der Schmuckkiste meiner Mama geklaut habe 😉

 

Pulli #4

 

Last but not least der (meiner Meinung nach) schönste Pulli von allen! Ganz frisch aus dem Laden habe ich den Strickpulli von „H&M“ ergattern können. Das knallig Rot ist auf jeden Fall ein Hingucker. Leider gehört das gute Stück nicht mir, sondern meiner Mama, weshalb er in Größe L ist. Kleiner Tipp: Eine enge Hin Weist Jeans unterstreicht eine feminine Silhouette.
 Die Accessoires habe ich aus schwarzem Schmuck mit silbernen Applikationen zusammengestellt. Die Chokerkette kann man ganz einfach selbst aufpimpen und das Armband ist von Ralph Lauren.

So viel zum Thema Winter, Weihnachten und Pullis! Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen. Ich wünsche euch eine kuschelige Winterzeit.

Swaly <3

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.